pädagogische Fachkräfte

Hochstadt (Pfalz), Rheinland-Pfalz, Deutschland
pädagogische Fachkräfte

Unsere 6-gruppige kommunale Einrichtung in Hochstadt ist ein Ort der Geborgenheit, des Erlebens und des Lernens. Wir begleiten und stärken 147 Kinder zwischen 2- 6 Jahren auf ihrem individuellen Entwicklungsweg, gezielt durch unseren konzeptionellen Schwerpunkt der gesunden Ernährung und psychomotorische Förderung.

Wir suchen päd. Fachkräfte (m/w/d) auch als Springerkräfte (m/w/d) nach der Fachkräftevereinbarung für Tageseinrichtungen für Kinder in Rheinland-Pfalz in Vollzeit oder Teilzeit.
Aufgabenbereich:

Bildung, Förderung und Betreuung der Kinder nach den BEE´s RLP
Entwicklungsbegleiter der Kinder durch eine gezielte Beobachtung und Dokumentation
Planung entwicklungsfördernder Aktivitäten
Umsetzung wertvoller pädagogischer Arbeit
Aufbau und Pflege der Erziehungspartnerschaft mit Eltern
Verwirklichung und Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption

Anforderungsprofil:

Abgeschlossene Ausbildung gemäß Fachkräftevereinbarung RLP insbesondere staatlich geprüfte/r Erzieher/in oder oder ähnlicher Abschluss
Abgeschlossene Qualifizierung zur Praxisanleitung wünschenswert
Sie sind ein Teamplayer auf kollegialer Ebene, sowie in der Zusammenarbeit mit der Leitung und dem Träger
Flexibilität und Loyalität gehören zu Ihren Stärken
Ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kindern und Eltern ist für Sie selbstverständlich
Kommunikationsfähigkeit und ergebnisorientiertes Handeln zeichnen Sie aus
Sie sind belastbar, zuverlässig und verantwortungsbewusst
Aktuelles Fachwissen und das Engagement, sich darüber hinaus weiter zu entwickeln, sind vorhanden
Sie verfügen über fundierte Medienkompetenzen und EDV-Kenntnisse
Nachweise in der konzeptionellen Arbeit im Bereich Psychomotorik und Ernährungserziehung bestehen

Wir bieten Ihnen:

Ein abwechslungsreicher und am Kind orientierter Alltag
Gestaltung der pädagogischen Arbeit mit unterschiedlichen Kooperationspartnern
Ein 20 -köpfiges kompetentes Team in positiver Arbeitsatmosphäre
Übernahme von Verantwortung und Mitwirken bei der konzeptionellen Arbeit
Vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, eigene Ideen und Vorstellungen zu verwirklichen
Eine tarifliche Vergütung nach TVöD-VKA SuE und ein tariflich vereinbarter Urlaubsanspruch
Eine Jahressonderzahlung und eine betriebliche Altersvorsorge
Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Interessiert?
Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.
Fragen und Auskünfte:

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Hammelmann als Einrichtungsleitung unter der Rufnummer 06347-6776 zur Verfügung.

Bewerben Sie sich ganz einfach über unser Online-Portal.

Anmelden

Registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte geben Sie Benutzernamen oder E-Mail-Adresse an. Sie erhalten anschließend einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail.